Ski Kanada

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für Kanada-Fans
Was suchen Sie?
Karte öffnen

Ski

Kurvenfahren bei eisigen Schneeverhältnissen

Kontrollverlust, kein Halt und dieses höllische Kratzen – eine Kurve auf einer Eisplatte ist in jedem Fall unangenehm, sie muss aber nicht zwangsläufig böse enden! „Schneewiderstand und Druck aufbauen, wo es keinen Halt gibt“ – die wohl größte Schwierigkeit für jeden Skifahrer. Ski Kanada, Ski USA und der Deutsche Skilehrerverband (DSLV) erklären, was zu tun ist, sollte der Ritt über vereisten Schnee mal unumgänglich sein.

Kurvenfahren im schwer drehbaren Schnee

Auch in den besten Skiresorts Nordamerikas gibt es manchmal, wenn auch nur ganz selten, solche Tage. Tage, an denen der Schnee besser zu kleben scheint als jeder Pattex. Eine zu warme Nacht und schon ist auch der schönste Powder dahin. Tiefer Sulz- oder Pappschnee – “mit Klebstoff und Honig unter dem Belag” – das wohl unangenehmste Fahrgefühl für jeden Skifahrer. Ski Kanada, Ski USA und der Deutsche Skilehrerverband (DSLV) zeigen, dass so ein Tag nicht im Desaster enden muss und wie man sich am besten auf solche Bedingungen einstellt.

Steilhangfahren leichtgemacht

Nicht selten sind die interessantesten und attraktivsten Pisten eines Skigebietes gleichzeitig die steilsten Hänge, die versierte Skifahrer gezielt suchen und die weniger geübte Skifahrer noch ehrfurchtsvoll umfahren. SKI KANADA, SKI USA und der Deutsche Skilehrerverband (DSLV) erklären, worauf man beim Steilhangfahren achten muss, wie man die häufigsten Fehler vermeidet und mit welchen Übungen man in kürzester Zeit zum Pofi am steilen Hang wird.

Die häufigsten Fehler beim Steilhangfahren und wie man sie vermeidet

Zu hohes Tempo, kein Druck oder fehlendes Gleichgewicht – auf steilen Hängen werden Fehler nur sehr selten verziehen und Stürze tragen meist schwere Verletzungen nach sich. Ski Kanada, Ski USA und der Deutsche Skilehrerverband (DSLV) zeigen die häufigsten Fehler auf, geben Tipps wie man sie vermeidet und erklären, wie man es richtig macht, um den Ski-Urlaub in Whistler oder Jackson Hole erfolgreich und verletzungsfrei zu beenden.

Die wichtigsten Grundlagen für das Steilhangfahren

Neben traumhaften Tiefschneepassagen und adrenalineinflößenden Treeskiing-Pisten sind die steilen Hänge wohl DAS Aushängeschild der kanadischen Ski-Resorts. Das Fahren am steilen Hang erfordert höchste Konzentration. Es kommt auf den Moment des Umschwingens an, auf die Radien und auf die Winkel der Kurven. Um solche Steilhänge bewältigen zu können, sollte man selbstbewusst und respektvoll auf den Brettern stehen und einige Grundlagen beachten. Ski Kanada, Ski USA und die Experten des Deutschen Skilehrerverbandes (DSLV) zeigen wie es geht.