Ski Kanada

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für Kanada-Fans
Was suchen Sie?
Karte öffnen

Banff Mountain Film Festival unter freiem Himmel

Text: Darian Leicher

Die Banff Film Festival Tour geht in die nächste Runde. Auf Open Air Tribünen in München und Köln können die Werke bekannter Outdoorfilmemacher bestaunt werden.

Seit 42 Jahren tourt das Filmfestival, das seinen Ursprung in Banff in Alberta, Kanada, hat, in der Weltgeschichte umher. In dieser Zeit entwickelte sich aus den Vorstellungen ein Treffpunkt für Abenteurer und Dokumentarfilmer aus allen Ländern.

Dieses Jahr zeigt das Programm acht inspirierende Dokumentationen. Die zweistündige Vorstellung bietet Action, Humor, Emotionen und vor allen Dingen, Themen zum Nachdenken.

Die Dokumentation „Edges“ der Regisseurin Katie Stjernholm handelt von einer 90-jährigen Eisläuferin, die nach einer großen Karriere, stets ihre Runden auf dem Eis dreht. Und während in „The Frozen Road“ Ben Page den kanadischen Yukon mit dem Fahrrad im Winter durchquert, kämpfen Sergey und Nikita Zimov in Grant Slaters „Mammoth“ gegen den Klimawandel.

Das renommierteste Outdoor-Dokumentarfilmfestival der Welt tourt seit Februar durch Kinos in ganz Deutschland. Im Juli und August laufen die Vorstellungen in den Freilichtkinos von München und Köln. Bei angenehm lauen Temperaturen und Strand-Feeling lassen sich die abwechslungsreichen Filme auf ganz besondere Art und Weise erleben.

Die exakten Termine sowie Tickets gibt es hier.