Ski Kanada

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für Kanada-Fans
Volltextsuche
Was suchen Sie?

News

Telefilm Canada Berlinale 2018 c facebook.com/telefilmcanada

Kanada auf der Berlinale

Bei der Berlinale 2018 ist Kanada als Partner des European Film Markets besonders im Fokus – kein Wunder, bietet das Land neben hervorragenden Filmkulissen auch grandiose Schauspieler.

Wunderschönes Kanada

BC und Alberta in Ultra HD

Der Arc’teryx-Filmer Florian Nick reiste sechs Wochen lang über 5500 Kilometer durch die atemberaubenden Landschaften im Westen Kanadas und platzierte sein Kamera-Equipment an schönsten Orten der Region. Das Resultat ist der Film „Alive“.

Alle Beiträge ansehen

Stories

CMH Gothics Heli c Bernhard Krieger

Heliskiing Top 10 – alle Fragen, alle Antworten: „Muss ich aus dem Heli springen?“

Heliskiing – fast jeder Wintersportler kennt die spektakulären Bilder von wagemutigen Draufgängern, die mit Hubschraubern zu den höchsten Gipfeln fliegen und dann wahnwitzige Abfahrten nehmen. Aber selbst einmal in den Heli steigen? Undenkbar! Dabei haben viele Skifahrer und Snowboarder einfach eine falsche Vorstellung vom Heliskiing. Ski Kanada beantwortet die zehn häufigsten Fragen zum Helicopter Skiing und räumt mit einigen Vorurteilen auf.

Arc'teryx Testlabor

Traumjob in der Skibranche: Arc’teryx-Designer Mike Blenkarn im Video

Es gibt Menschen, die haben einfach einen Traumjob. Dafür bezahlt zu werden, Ski- und Snowboard-Klamotten zu entwerfen, davon träumen wohl nicht wenige Ski- und Snowboardfans. Vor allem, weil die Hightech-Kleidung schließlich auch getestet werden muss. Zum einen drinnen im Laborraum, aber natürlich auch draußen im riesigen Outdoor-Labor! Und das ist in der Nähe der Arc’teryx-Firmenzentrale in Vancouver so schön wie fast nirgendwo sonst auf der Welt. Davon ist Arc’tryx-Designer Mike Blenkarn jedenfalls überzeugt, wie man im Video oben unschwer sehen kann. Wir von Ski Kanada und Ski USA meinen: zu Recht!

Tipps & Tricks

Nancy Ellrod skiing the powder at Squaw Valley

Die häufigsten Fehler beim Steilhangfahren und wie man sie vermeidet

Zu hohes Tempo, kein Druck oder fehlendes Gleichgewicht – auf steilen Hängen werden Fehler nur sehr selten verziehen und Stürze tragen meist schwere Verletzungen nach sich. Ski Kanada, Ski USA und der Deutsche Skilehrerverband (DSLV) zeigen die häufigsten Fehler auf, geben Tipps wie man sie vermeidet und erklären, wie man es richtig macht, um den Ski-Urlaub in Whistler oder Jackson Hole erfolgreich und verletzungsfrei zu beenden.

Revelstoke Mountain Resort Cat Skiing Panorama 01 c Bruno Long

Die wichtigsten Grundlagen für das Steilhangfahren

Neben traumhaften Tiefschneepassagen und adrenalineinflößenden Treeskiing-Pisten sind die steilen Hänge wohl DAS Aushängeschild der kanadischen Ski-Resorts. Das Fahren am steilen Hang erfordert höchste Konzentration. Es kommt auf den Moment des Umschwingens an, auf die Radien und auf die Winkel der Kurven. Um solche Steilhänge bewältigen zu können, sollte man selbstbewusst und respektvoll auf den Brettern stehen und einige Grundlagen beachten. Ski Kanada, Ski USA und die Experten des Deutschen Skilehrerverbandes (DSLV) zeigen wie es geht.