Ski Kanada

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für Kanada-Fans
Was suchen Sie?
Karte öffnen

CMH: Virtuelle Event-Serie startet diese Woche

Text: Andreas Hottenrott

Viele Wintersportler müssen in diesem Jahr auf einen Trip nach Kanada verzichten. Als kleines Trostpflaster kommt ein Heliski-Anbieter nun zu euch nach Hause: In seiner achtteiligen Reihe „Heli Huddle“ stellt CMH verschiedene Aspekte des Helsikiings online vor. Los geht’s diesen Donnerstag.

CMH bringt den Heli Huddle ins Wohnzimmer

Den „Heli Huddle“ kennen passionierte Heliskier normalerweise vom Start des Helikopters. In dieser Woche drängen sie sich allerdings nicht in Kälte und Schnee zusammen, sondern höchstens im engeren Kreis der Familie vor dem Bildschirm. Mit „Heli Huddle“ bringt Marktführer Canadian Mountain Heliskiing (CMH) ein neues Format in die Wohnzimmer seiner Gäste und anderer interessierter Wintersportler. Die virtuelle Veranstaltungsserie nimmt euch mit in den Alltag des Heliski-Anbieters in British Columbia (BC).

Gastgeber des Events sind Aly Topping, Manager of Employee Experience bei CMH, sowie Ski- und Hiking-Guide Brodie Smith.  Zum Auftakt der achtteiligen Reihe erfahrt ihr mehr über das Terrain der verschiedenen CMH-Standorte. Später bekommt ihr Einblicke in Themenbereiche wie Sicherheit in den Bergen, die richtige Ausrüstung beim Heliskiing oder die Anforderungen an Guides und Piloten. Außerdem habt ihr die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Jetzt online anmelden

Los geht der Heli Huddle am 14. Januar um 11:00 Uhr MST (20:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit). Eine Veranstaltung dauert rund 30 Minuten. Hier könnt ihr euch anmelden.

Heliskiing-Reisen frühzeitig buchen

Übrigens: Wer Lust auf Heliskiing bei CMH bekommen hat, sollte nicht allzulange warten. Die Saison 2021/22 ist wegen zahlreicher Verschiebungen aufgrund der Corona-Pandemie außergewöhnlich stark gebucht. Spezialisten für CMH sind z. B. TRAVELZONE oder Stumböck.