Ski Kanada

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für Kanada-Fans
Volltextsuche
Was suchen Sie?

Air Canada: Non-Stop Frankfurt-Vancouver

Text: Lukas Scheid

Im Winter ist Vancouver das Tor zu einigen der besten Skigebieten Nordamerikas und zu den zahlreichen Heliski-Lodges in British Columbia. Doch auch im Sommer ist die größte Stadt Westkanadas eine Reise wert. Air Canada bietet ab sofort Direktflüge ab Frankfurt in die kanadische Metropole an.

Abflug mit dem Dreamliner B787-8 um 10 Uhr morgens in Frankfurt, Ankunft nur eine Stunde später. Naja nicht ganz! Zehn Stunden dauert der Flug nach Vancouver, der aufgrund der Zeitverschiebung von neun Stunden um 11 Uhr Ortszeit landet. Bis Herbst fliegt Air Canada täglich Non-Stop von Frankfurt nach Vancouver – und natürlich auch zurück.

Mit dieser neuen Verbindung macht Air Canada sich und ihren Gästen ein doppeltes Geburtstagsgeschenk. Der Air Canada Manager Jean-Christophe Hérault freut sich über die neue Strecke und meint: „in 2017 feiert Kanada seinen 150. Jahrestag und Air Canada Ihr 80. Jubiläum. Die Aufnahme der neuen Nonstop-Verbindung von Frankfurt nach Vancouver in eben diesem Jahr wird für immer in Erinnerung bleiben.“

Für Air Canada ist es nun schon die vierte Direktverbindungen von Frankfurt nach Kanada. Die Fluglinie bietet bereits Non-Stop-Flüge nach Toronto, Montreal und Calgary an. Der Erstflug am 2. Juni wurde sogar komplett CO2-neutral durchgeführt und jeder Passagier erhielt ein Zertifikat über eine Wildnispatenschaft von 16 Quadratmeter temperierten Regenwaldes an der Westküste Kanadas.