Ski Kanada

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für Kanada-Fans
Was suchen Sie?
Karte öffnen

Lift-Upgrade für Sun Peaks

Der Crystal Chairlift des kanadischen Skigebiets Sun Peaks wird rundum erneuert. 5 Millionen US-Dollar investiert das Skiresort in der Vierersessel, der zu Saisonbeginn 2020/21 fertig sein soll.

Der Crystal Lift bringt Besucher von Sun Peaks bisher auf knapp über 2000 Meter. Einige anspruchsvolle Diamond- und Double Diamond-Pisten führen von hier aus hinab ins Tal. Doch auch die gemütlichen Abfahrten Blue Line und Crystal Run gehen von der Bergstation des in die Jahre gekommenen Lifts ab. Eine Erneuerung war längst überfällig.

Millioneninvestitionen im Sun Peaks Skiresort

Der neue Vierersessel wird ein Doppelmayr-Lift sein und die Kapazität um 20 Prozent erhöhen. Doch die Skigebietsbetreiber gehen noch einen Schritt weiter. Die Bergstation des neuen Lifts wird auf Gipfel des 2152 Meter hohen Mount Tod verlegt: Von diesem einzigartigen Aussichtspunkt lassen sich noch mehr Pisten erreichen, was die Vielseitigkeit von Sun Peaks einmal mehr unterstreicht. Sowohl präparierte Pisten als auch unberührtes Off-Piste-Terrain bietet Besuchern eine Vielzahl an Möglichkeiten.

Der Neubau des Crystal Chairlifts ist Teil einer massiven Strukturverbesserung in Sun Peaks. Insgesamt investiert das Resort 70 Millionen US-Dollar in Umbau- und Neubaumaßnahmen. Dazu gehörten auch die in den vergangenen drei Jahren durchgeführten Verbesserungen am Orient Vierersessel, des Speiseangebots, des Hotelangebots und des Pistenpräparierungsequipment.

Name Sun Peaks Resort
Location Sun Peaks
Provinz/Bundesstaat British Columbia
Mountain Range Sun Peaks Resort
Zielflughafen Kamloops
Transferzeiten 1 h