Ski Kanada

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für Kanada-Fans
Was suchen Sie?
Karte öffnen

Ab sofort gilt in Kanada: ohne eTA – keine Einreise

Text: Lukas Scheid

Schon zu Beginn des Jahres wurde es angekündigt, jetzt gilt es. Ab 1. Oktober benötigen Touristen aus dem Schengen-Raum für die Einreise nach Kanada die Electronic Travel Authorization (eTA). Was das bedeutet, erfahrt ihr hier.

USA-Reisende kennen das Prozedere bereits. Bevor die Reise beginnt, muss online die Einreisegenehmigung beantragt werden. Das dauert einige Tage, deshalb sollte man zeitig vor Abflug die nötigen Formulare und Unterlagen einreichen. Dafür geht man einfach auf die Website der kanadischen Einwanderungsbehörde und folgt den Anweisungen.

Einreisegenehmigung eTA kostet nur sieben kanadische Dollar

Auch über Drittanbieter kann die eTA beantragt werden, der kanadische Tourismusverband warnt allerdings vor Unternehmen, die erheblich höhere Gebühren fordern. Derzeit beträgt die Gebühr sieben kanadische Dollar. Die Einreisegenehmigung ist nach Bestätigung fünf Jahre für beliebig viele Einreisen nach Kanada gültig.

Hier geht’s zur eTA-Website…