Ski Kanada

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für Kanada-Fans
Volltextsuche
Was suchen Sie?

Neues Resort in BC: Valemount Glacier Destination

Text: Lukas Scheid

Im Norden der Rockies soll ein Ski-Resort der Extraklasse entstehen. Auf 3000 Meter liegt der Gletscher, vom höchsten bis zum tiefsten Punkt sind es über 2000 Meter Höhenunterschied – das ist einmalig in Nordamerika. Jetzt wurde das Gesamtkonzept für Valemount Glacier Destination von der Regierung British Columbias genehmigt, bislang ist die Eröffnung für Dezember 2018 geplant.

Nicht nur Skifahrer, auch Fußgänger, sollen dies erleben dürfen. Mit einem modernen Liftsystem sollen der Valemount Gletscher und die umliegenden Gipfel (Mount Pierre Elliot Trudeau, Twilight Glacier, Glacier Ridge und Mount Arthur Meighen) erschlossen werden. Die längsten Abfahrten der Welt gepaart mit einem nachhaltigen umweltfreundlichen Konzept. So wünschen es sich die Betreiber, die eng mit dem First Nation-Stamm der Simpcw zusammenarbeiten, der in dem Gebiet lebt.

Valemount Glacier Destination: Skifahren das ganze Jahr

365 Tage soll das Ski-Resort geöffnet haben. Geplant ist ein kleines Ski-Village am Fuß des Resorts im traditionellen kanadischen Rocky Mountain-Stil. Bescheidene Familien-Chalets werden das Ambiente des Örtchens prägen.

Der Schnee ist vielversprechend, Champagne Powder at its best. Das Klima ist perfekt, um Sightseeing und Wintersport in Einklang zu bringen. Ab Dezember 2018 kann sich dann jeder selbst davon überzeugen.