Ski Kanada

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für Kanada-Fans
Volltextsuche
Was suchen Sie?

Valemount-Eröffnung verzögert sich erneut

Text: Lukas Scheid

Im Osten von BC soll ein Skiresort der Extreme entstehen, doch nun wird der Eröffnungstermin schon zum zweiten Mal verschoben. Zur Saison 2019/20 sollen nun die ersten Skifahrer und Snowboarder auf den längsten Abfahrten der Welt unterwegs sein.

Eigentlich sollte der Bau schon diesen Sommer beginnen, berichtet Resort Designer Tommaso Oberti der Zeitung Rocky Mountain Goat, doch der Startschuss könne nun erst nächsten Sommer beginnen. Das Problem sei das fehlende Geld, ohne das die Vertragspartner nicht mit der Installation der Lifte beginnen können. Die Verspätung sei nötig, da die Ausstellung der Genehmigungen und die anschließende Planung mehr Zeit als gedacht in Anspruch nehme. Der Kredit einer Investment-Gruppe aus Toronto könne erst danach bereit gestellt werden – zu spät für den Baubeginn noch in diesem Jahr.

Valemount-Resort-Eröffnung erst 2019 geplant

Zwar hoffe man noch auf eine Eröffnung 2018, doch alles deute laut Oberti darauf hin, dass das Öko-Resort, welches ganzjährig geöffnet sein soll und über Gletscherabfahrten von über 3000 Meter über dem Meeresspiegel verfügen soll, dass man sich für das Skiresort im Osten BCs noch etwas länger gedulden müsse.