Back To Top
Oops...
Slider with alias Mike Wiegele Ehrendoktor not found.

Mike Wiegele zum Ehrendoktor ernannt

Dem Gründer und Eigentümer von Mike Wiegele Helicopter Skiing (MWHS) in Blue River in Kanada ist der renommierte Doctor of Laws Degree der Thompson Rivers University (TRU) verliehen worden. Damit würdigt das Institut Wiegeles langjährigen Einsatz für Sicherheit und Spaß im Backcountry-Skitourismus in British Columbia und weltweit.

Die Verbindung zwischen Mike Wiegele Helicopter Skiing und der Thompson Rivers University in Kamloops, British Columbia (BC), besteht bereits seit den 1990er Jahren. Rund um die Basis des Heliski-Unternehmens in Blue River arbeiten beide Parteien gemeinsam an der Verbesserung von Sicherheitsaspekten beim Backcountry-Skifahren. Dabei lässt der Heliskiing-Pionier seine Erfahrungen aus dem Tagesgeschäft in die Forschung der Adventure Studies-Programme der Universität einfließen. Wiegele gilt in der Branche als „Mr. Safety“, der seinen Erfolg auch den hohen Sicherheitsstandards seiner Firma zu verdanken hat.

The Best Experience of Your Life!

Dieses Video enthält Cookies von YouTube. Wenn Du das Video anklickst, werden Cookies und Google Fonts von YouTube gezogen.

„Der Hauptgrund, warum ich die Integration der TRU-Programme in MWHS unterstütze, ist die Tatsache, dass ein großer Teil der Arbeiten auf praktische Segmente für Sicherheit und Spaß am Wintersport im Hinterland ausgerichtet ist“, sagt Wiegele. „Sicherheit und Spaß, das ist meine Formel in den vergangenen 50 Jahren.“

Am 7. Juni erhielt Wiegele den „honorary Doctor of Laws“ der TRU. „Es war mir eine Freude, mit der Fakultät zusammenzuarbeiten, und ich hoffe, dass wir noch viele Jahre lang ein professionelles Wachstum für die Branche generieren können“, so der frisch ernannte Ehrendoktor.

News

Partner

News

  • Ski-Stories in „Low Pressure“– ein ganz besonderer Hörtipp für alle Heliski-Fans, die Podcasts mögen.

  • Vail Resorts ist angeblich am Skigebiet Verbier interessiert. In der Schweiz kursieren Gerüchte, wonach der amerikanische Ski-Gigant nach Andermatt und Crans-Montana ein drittes Skigebiet übernehmen wolle.

Facebook

Partner