Back To Top

© Ortovox title

Notfall Lawinenabgang

Was tun, wenn eine Lawine abgegangen ist? Jetzt gilt es Ruhe zu bewahren und bevor man sich auf die Suche nach verschütteten Kollegen macht, sollte man sich zunächst selbst in Sicherheit bringen. Die Gefahr von möglichen Nachlawinen erfasst zu werden, ist zu groß, um Risiken einzugehen. Ski Kanada & Ski USA und Ortovox zeigen, wie man sich im Ernstfall zu verhalten hat und wie man die Suche nach Verschütteten beginnt.

Es gibt einige Techniken verschüttete Freunde und Kollegen so schnell wie möglich zu orten und zu bergen. Das ist jedoch alles wenig hilfreich, wenn man selbst von einer Nachlawine erfasst wird. Die eigene Sicherheit steht immer im Vordergrund- dann gilt es Verschüttete zu orten und zu bergen. Der Erfahrenste im Team sollte die Leitung der Suche übernehmen, während alle anderen seinen Anweisungen Folge leisten.

Als nächstes erklären wir das Sondieren.

Zurück zum Anfang gehts hier.

News

Partner

News

  • Whistler Blackcomb ist das größte Skigebiet Nordamerikas und hat einiges zu bieten. Ab nächster Saison wird das Skierlebnis in Whistler durch neue Gondeln und Sessellifte noch weiter verbessert.

  • Gute Nachrichten für alle, die mit der nächsten Reise nach British Columbia nicht bis zum nächsten Winter warten wollen. Wer im Sommer nach Vancouver fliegen will, kann das bequem und direkt mit Air Canada. Die kanadische Airline nimmt ihre Non-Stop-Verbindungen

Facebook

Partner