Ski Kanada

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für Kanada-Fans
Volltextsuche
Was suchen Sie?

Castle of the Rockies: Fairmont Banff Springs Hotel

Text: Bernhard Krieger

Wie ein Märchenschloss thront das Fairmont Banff Springs am Waldrand über dem Ort – schöner kann man in Banff nicht wohnen als in einer der Hotel-Ikonen Kanadas.

„Castle of the Rockies“ nennen die Kanadier das legendäre Hotel im Banff Nationalpark. Zweifellos gehört das Fairmont Banff Springs zu den Hotel-Ikonen Kanadas. Bereits 1887 hatte die Eisenbahngesellschaft Canadian Pacific Railway den Grundstein für das heutige Luxushotel und damit für den Aufstieg Banffs zu einem der beliebtesten Ferienorte Nordamerikas gelegt.

Fairmont Banff Springs: Mitten in den Rockies

Wie ein schottisches Schloss thront das historische Haus der Fairmont-Gruppe am Waldrand oberhalb von Banff. Absolut ruhig liegt es mit Blick über den Golfplatz und den Bow River und ist dennoch nur rund 20 Minuten Fußweg von der Main Street entfernt. In dem imposanten Hotel hat man das Gefühl als logiere man inmitten der unberührten Wildnis der Rocky Mountains. Der Ausblick ist unvergleichlich, der Standard und Service des Hotels absolut erstklassig.

Wellness nach dem Skitag auf den Pisten von Banff

Das Fairmont Banff Springs Hotel ist zwar ein Luxushotel, die Atmosphäre aber ist trotz des herrschaftlichen Ambientes sehr leger – eben typisch kanadisch. Schon das Frühstücks-Buffet macht klar, welchen Anspruch das Haus an sich selbst stellt. Besser kann man einen Tag im Skiurlaub in Kanada nicht starten. Für Lunch und Dinner hat man die Wahl aus gleich mehreren Restaurants – vom Gourmet-Restaurant über die urige Weinstube mit großartigen Steaks bis hin zur bodenständigen Gaststube. Auf keinen Fall versäumen darf man einen Besuch im Pool und Spa des Hotels, um nach einem langen Skitag die müden Muskel im heißen Wasser zu lockern.