Ski Kanada

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für Kanada-Fans
Was suchen Sie?
Karte öffnen

White Wilderness Heliskiing pflanzt einen Baum für jeden Skitag

Text: Brigita Krieger

Heliskiing funktioniert nicht ohne Co2-Emissionen. Keine Frage. Anreise und auch der Betrieb von Lodge und Helikoptern verursacht Co2-Ausstoß. White Wilderness Heliskiing stellt sich der Verantwortung und limitiert die Auswirkungen seines Betriebs so weit wie möglich. Dazu zählt auch das Baumpflanz-Programm von White Wilderness Heliskiing.

Ein Baum für jeden Heliskitag mit Tree Canada

White Wilderness Heliskiing pflanz für jeden Heliskitag einen Baum in Kanada. Die Heliski-Lodge in Terrace kooperiert damit mit der kanadischen NGO Tree Canada. Tree Canada ist die einzige nationale gemeinnützige Organisation, die sich der Pflanzung und Pflege von Bäumen in ländlichen und städtischen Gebieten in Kanada widmet. Durch ihre Programme, Forschung und Bildungsinitiativen trägt Tree Canada auch dazu bei, den Baumbestand in Gebieten, die von Naturkatastrophen heimgesucht wurden, wiederherzustellen. Die NGO hilft zudem Gemeinden bei der Bewirtschaftung ihrer städtischen Wälder. Außerdem wurden bereits 660 Schulhöfe begrünt und zahlreiche sogenannte „Waldkonferenzen“ organisiert, die Menschen die Bedeutung von Bäumen näherbringen. Bis dato hat Tree Canada mit der Unterstützung von Partnern und Sponsoren wie White Wilderness Heliskiing bereits mehr als 82 Millionen Bäume gepflanzt.