Back To Top

© Dave Camara title Mietwagen-Schnäppchen von Alamo title

Selkirk Wilderness: Auf den Spuren der Catski-Pioniere

Eine Bombardier Snowcat, eine Vision und jede Menge Pulverschnee – das waren die Anfänge von Selkirk Wilderness. Nördlich von Nelson erlebt man, wie sich die Erfinder des Catskiing das perfekte Gebiet vorstellen.

Button_ski_kanada_1Wer einmal da war, kommt gerne wieder: Seit der Gründung 1975 hat sich Selkirk Wilderness Skiing eine riesige Fangemeinde aufgebaut. Einige der Powder-Begeisterten haben ihr 20-jähriges Jubiläum längst hinter sich gebracht. Und das aus gutem Grund. Sorgfältig suchten sich Allan und Brenda Drury im Südosten British Columbias (BC) ein Gebiet für ihr Catski-Angebot aus, das für viele das beste der Welt ist. Damals konnten sie aber auch frei wählen, wohin sie die Wintersportler chauffieren wollten. Sie waren schließlich die ersten.

Retro Catskiing-Lodge mitten in den Selkirks

Das alte Farmhaus, das die Drurys zu ihrer Basis machten, steht noch heute: – Tradition pur im Örtchen Meadow Creek. Für viele Gäste ist der Trip die Gelegenheit, einfach mal abzuschalten, weit weg von der Hektik des Alltags. Denn tief in den Bergen Kanadas ist Selkirk Wilderness durchaus wörtlich zu verstehen: verschneite Hänge und Wälder soweit das Auge reicht. Hier zählen nur Skier oder Boards unter den Füßen und der nächste Run.

Mit einer der drei Bombardier Snowcats geht es jeweils sonntags von der Basis aus ab zur Lodge auf 1.280 Metern. Dort erwarten die Gäste fünf unvergessliche Tage mit den Pionieren des Catskiing. Viele der Guides sind im Schatten des Meadow Mountain aufgewachsen und kennen die Berge wie ihre Westentasche. Die besten Schneeverhältnisse, die herrlichsten Abfahrten, der meiste Spaß für jedes Leistungsniveau. Erfahrene Freerider feilen hier an ihrer Technik, Neueinsteiger tauchen zum ersten Mal in den Tiefschnee ein. So wächst die Fan-Gemeinde auch weiterhin. Auf die nächsten 40 Jahre!

Insider-Tipp

2.560 Meter ragt der Gipfel des Meadow Mountain in die Höhe. Von dort aus geht es bis vor die Haustür der Lodge – ein herrlicher Run zum Ende eines tollen Powder-Tags.

News

Partner

News

  • Whistler Blackcomb ist das größte Skigebiet Nordamerikas und hat einiges zu bieten. Ab nächster Saison wird das Skierlebnis in Whistler durch neue Gondeln und Sessellifte noch weiter verbessert.

  • Gute Nachrichten für alle, die mit der nächsten Reise nach British Columbia nicht bis zum nächsten Winter warten wollen. Wer im Sommer nach Vancouver fliegen will, kann das bequem und direkt mit Air Canada. Die kanadische Airline nimmt ihre Non-Stop-Verbindungen

Facebook

Partner

Name Selkirk Wilderness Skiing
Location Meadow Creek
Provinz/Bundesstaat British Columbia
Mountain Range Selkirk und Purcell Mountains
Zielflughafen Castlegar
Transferzeiten 2 h