Ski Kanada

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für Kanada-Fans
Was suchen Sie?
Karte öffnen

Northern Escape Heliskiing Terrace: Für Tiefschnee-Süchtige in Kanada

Text: Bernhard Krieger

„It´s deeper up here!” lautet der Slogan von Northern Escape Heliskiing (NE). Und das zu Recht! Wenn es im hohen Norden von British Columbia schneit, versinken die Lodges des Heliski-Anbieters in der weißen Pracht.

Button_ski_kanada_4Northern Escape Heliskiing in den Skeena Mountains

28 Jahre war Northern Escape Heliskiing Besitzer John Forrest bereits im Heliskiing-Business tätig. Dann sicherte er sich ein echtes Juwel von Heliski-Terrain in den Skeena Mountains. Er machte sich mit der Yellow Cedar Lodge bei Terrace selbstständig und mischt seitdem die Branche auf. Inzwischen hat John mit der Pioneer Lodge und der Northern Escape Lodge nachgelegt. Großartig sind alle, doch jede hat ihre Vorzüge.

Mehr Spaß kann man im Tiefschnee nicht haben. © Northern Escape Heli-Skiing.

Die Yellow Cedar Lodge ist der Klassiker des Trios. Im aus kanadischem Zedernholz vom Skeena River handgefertigten Domizil wohnen diejenigen Gäste, die das Classic-Paket gebucht haben. Gleich nebenan befindet sich die Pioneer Lodge fürs Privat-Programm von NE. Mit Doppelzimmern und privaten Blockhütten bietet sie Platz für bis zu zehn Personen. Zu den Vorzügen dort zählen unter anderem die von Red Seal-Köchen zubereiteten Gourmet-Abendessen.

Über Vancouver zum Helsikiing

Die Einrichtungen der Yellow Cedar Lodge teilen sich dann die Wintersportler aus beiden Lagern. Wenn die Oberschenkel nach einem kraftzehrenden Tag im Tiefschnee glühen, wird der Outdoor-Whirlpool dort für alle zum schönsten Platz der Welt. Mit einem Bierchen in der Hand sitzt man im heißen Wasser und schaut über tief verschneite Wiesen hinunter auf den Skeena River. Danach geht es an die kleine Bar und zum Dinner in der Lodge, die nur wenige Autominuten vom Flughafen Terrace entfernt liegt. So ist Northern Escape via Vancouver viel schneller erreichbar, als viele denken.

Etwas abenteuerlicher ist der Weg zur Northern Escape Lodge, die zur Saison 2019/2020 eröffnet hat. Das neue Aushängeschild für das Elite-Paket von NE befindet sich in einem abgelegenen Gelände und wird im Winter nur per Heli angesteuert. Auch dieses von kristallklaren Seen und verschneiten Gipfeln umgebene Schmuckstück ist ausgelegt für bis zu zehn Personen und somit ideal für Familien oder Kleingruppen.

Northern Escape Heliskiing in Terrace – mit dem Koala in die Berge

Für welche Option man sich auch entscheidet, das Heliskiing wird in jedem Fall unvergesslich. Die Skeena Mountains bieten riesige Gletscher, gigantische Bowls und traumhafte Tree-Skiing-Runs. Geflogen wird in kleinen Gruppen und das mit dem Koala, dem stärksten Hubschrauber in der Branche. Direkt von der Lodge bringt die besonders schnelle Maschine die Wintersportler zu den unberührten Tiefschneehängen.

 

Und wenn die äußeren Bedingungen mal keinen Start zulassen, hat John einen Plan B. Als erster überhaupt hat er für Schlechtwettertage ein echtes Catskiing-Backup installiert. Können die Helis mal nicht fliegen, steigen Boarder und Skifahrer einfach in die zwei Pistenraupen um – und los geht’s! Downdays werden so zum Fremdwort. Allzu oft kommen die Kettenfahrzeuge aber nicht zum Einsatz auf den dafür vorgesehenen 50 Kilometern an Wegen, die das Catskiing-Areal erschließen.

Grenzenloses Vergnügen mit der Unlimited-Option

Das Catskiing-Gebiet ist mit knapp 30 Quadratkilometern schon beachtlich – das Heliski-Terrain aber ist gigantisch. Als eines der größten Heliskiing-Areale der Welt erstreckt es sich über mehr als 5.500 Quadratkilometer. Selbst mit der Option auf unbegrenzte Höhenmeter lässt sich während eines Trips nur ein Bruchteil des Gebiets erkunden. Die Guides haben dort mehr als 250 Abfahrten kartographiert, doch bei den riesigen Ausmaßen bleibt noch jede Menge Raum für Erstbefahrungen. Ein schönes Extra, aber sicher nicht der einzige Reiz: Bei Runs, die vom Berggipfel weit hinab unter die Baumgrenze bis zu 2.000 Höhenmeter überwinden, die über dicke Powder-Kissen führen und auch mal an der Küste enden, ist bei Northern Escape Heli-Skiing für jeden Wintersportler etwas dabei.

Button_Landingpage_rot

Insider-Tipp

Unlimited Heliskiing

Für Fahrer mit guter Kondition bietet Northern Escape neuerdings auch gegen Aufpreis unbegrenzte Höhenmeter an. Ein faires Angebot, dass sich nicht nur für Top-Sportler lohnt!

Name Northern Escape
Location Yellow Cedar Lodge
Provinz/Bundesstaat British Columbia
Mountain Range Northern Escape
Zielflughafen Terrace
Transferzeiten ¼ h

In der Nähe