Back To Top

© Blake Jorgenson title © Blake Jorgenson title © Dave McColm title © Paul Morrison title © Paul Morrison title Mietwagen-Schnäppchen von Alamo title

Whistler – What else!

Jeder Snowboarder und Skifahrer muss einmal im Leben in Whistler gewesen sein. Kanadas größtes Skigebiet ist in jeder Hinsicht gigantisch. Nirgendwo in Kanada gibt es mehr Pisten, mehr Terrain, mehr Top-Restaurants, mehr Bars, Shops und Luxushotels – und vor allem: mehr coole Typen!

Whistler ist ein Fixstern am Ski-Himmel. Und das nicht erst seitdem Kanadas berühmtester Wintersportort als Austragungsort der Olympischen Winterspiele von Vancouver 2010 weltweit bekannt wurde. Whistler ist ein Gigant in der Snowboard- und Skiszene, weil das knapp zwei Autostunden nördlich von Vancouver liegende Resort einfach für jeden der optimale Winterurlaubsort ist.

Button_ski_kanada_4Whistler ist genauso perfekt für Genuss-Skifahrer und -Boarder wie für sportliche Racer bis hin zum Freeride-Profi. Whistler ist Hotspot der Extrem-Skifahrer und zugleich ein Familien-Resort, coole Party-Town und Gourmet-Treff der Westcoast-High Society, die in Luxus-Hotels wie dem Fairmont Chateau Whistler absteigen.

Whistler: viel Powder und ein riesiges Terrain

Egal ob verlotterter Freerider oder aufgebrezeltes Model – auf dem Berg mischen sich in Whistler alle gleich. Und da zählt nur noch, wie einer auf der Kante steht und oder wie elegant er durch den Tiefschnee pflügt. Und von dem hat Whistler in seinem gigantischen, 33 Quadratkilometer großen Skigebiet eine Menge. Mit mehr als 10 Metern Schnee pro Saison, wird Whistler reicher beschenkt, als viele Resorts, die weiter im Osten liegen. Der Schnee fällt reichlich in den Coast Mountains, ist aber aufgrund der Nähe zum Pazifik nicht so trocken. Deshalb ist er nicht ganz so pulvrig, dafür ist die Stabilität der Schneedecke aber oft höher, so dass im Gelände steilere Hänge fahren kann.

Ohne komplette Sicherheitsausrüstung sollte natürlich niemand die gesicherten Pisten verlassen. Mit der richtigen Ausstattung und einem Guide aber bieten sich in Whistler unendliche Möglichkeiten auf den beiden Bergen, die mittlerweile durch die Peak 2 Peak-Gondel verbunden sind. Fast viereinhalb Kilometer spannt sich die Gondel über das Tal – das ist Weltrekord!

Aufgrund seiner Nähe zu Vancouver und seinem Flughafen ist Whistler auch ideal für den Heliskiing Warm up. Ein paar Tage in Whistler sind perfekt, um den Jetlag loszuwerden und sich auf anspruchsvollen Terrain fürs Catski- oder Heliski-Abenteuer vorzubereiten. Whistler Heliskiing sowie Powder Mountain Catskiing und Powder Mountain Heliskiing sind gleich vor Ort, TLH Heliskiing ganz in der Nähe. Aber auch auf einer Tour zu vielen andere Cat- und Heliskiing-Anbietern im Norden von British Columbia wie Bella Coola, Northern Escape, Bear Paw oder Last Frontier lohnt sich der Zwischenstopp.

Button_Landingpage_rot

Insider-Tipp

Die Locals und die verrücktesten Freerider trifft man zum Après Ski im Garibaldi Lift & Co, das die Einheimischen nur GLC nennen. Die Reichen und Schönen schlürfen Champagner und feine Weine im Bearfoot Bistro.

News

Partner

News

  • Gute Nachrichten für Familien, die ihren Winterurlaub im Banff Nationalpark verbringen möchten. Bei Buchungen bis Ende Oktober kommen Kinder bis zwölf Jahre umsonst auf die Skier. Das Angebot von Mt. Norquay, Sunshine Village und Lake Louise ist an bestimmte Voraussetzungen

  • Bisher ohne Namen, aber bereits mit Eröffnungstermin kündigt das RED Mountain Resort eine neue Creek Base Lodge an. Im Winter 22/23 soll das Haus die ersten Gäste empfangen. Bei der Namensfindung baut das Resort auf die Kreativität seiner Fans.

Facebook

Partner

Name Whistler
Location Whistler Blackcomb
Provinz/Bundesstaat British Columbia
Mountain Range Coast Mountains
Zielflughafen Vancouver
Transferzeiten 2 h