Ski Kanada

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für Kanada-Fans
Was suchen Sie?
Karte öffnen

Stumböck

Wie Stumböck zum Pionier der Kanada-Skisafaris wurde

Wenn in der deutschen Ski-Szene von Skiurlaub in Kanada die Rede ist, fällt schnell der Name Stumböck. Kaum ein Reiseanbieter wird so stark mit dem Winterwonderland in Verbindung gebracht. Stumböck ist fast zum Inbegriff des Kanada-Skiurlaubs geworden. Mit seinen von eigenen Guides begleiteten Skisafaris hat der Stumböck Club aus Bayern Pionierarbeit geleistet. Vor mehr als 30 Jahren legte Firmengründer Peter Stumböck den Grundstein für einen der erfolgreichsten Skispezialreiseveranstalter in Europa.

Stumböck-Freeride-Skisafaris mit Frühbucher-Rabatt

Freeriden ist ein Traum – vor allem zusammen mit anderen Tiefschneefans. Wenn dann auch noch ein Ski-Guide dabei ist, wird das Abenteuer abseits präparierter Pisten sicherer und oft noch besser. Schließlich kennen erfahrene Guides die besten Lines und finden die besten und sichersten Abfahrten. Skisafari-Spezialialist Stumböck hat für 2021/2022 drei top Freeride-Safaris im Programm. Und das auch noch mit 8 % Frühbucherrabatt.

 

Traumjob in der Skibranche: Ski-Guide bei Stumböck

Auf Ski die Welt erkunden und dafür auch noch bezahlt werden. Das klingt gut. Und es trifft auf Skireiseführer tatsächlich zu. Ski-Guide ist wahrlich ein Traumjob, zu dem aber mehr gehört als nur mit Gästen zum Skifahren zu gehen, schreibt Bernhard Krieger in seiner Serie über „Traumjobs in der Skibranche“ im Magazin Ski & Berge.

Frühbucher-Angebote für Stumböck-Skireisen

Wer frühzeitig seine Skiferien für die Wintersaison 2021/22 bucht, kann sich bei Stumböck nicht nur seinen Wunschtermin, sondern ab sofort auch Frühbucher-Rabatte sichern. Einen Nachlass von acht Prozent gibt es auf Skisafaris nach Nordamerika oder Japan.

Stumböck-Guide René Schüpbach: „Skifahren in Nordamerika anders als in den Alpen“

Sein Leben lang steht René Schüpbach auf Skiern, erst in den Schweizer Alpen, dann in den kanadischen Rocky Mountains. Inzwischen hat er seine Leidenschaft zum Beruf gemacht. Welche Umwege er dafür nehmen musste, was Wintersportler in Nordamerika erwartet und warum man sich um ein ganz spezielles Erlebnis frühzeitig kümmern sollte, verrät der Stumböck-Guide im Interview.

30 Jahre Stumböck Skireisen

Der Pionier der kanadischen Skisafaris steht für exzellente Skireisen zu bezahlbaren Preisen. Nun feiert der Stumböck Club seinen 30. Geburtstag.

„Freeride light“: Neue Ski-Safari von Stumböck

„Easy Rider“ heißt die neue Ski-Safari im Programm des Stumböck Club. Die neue Tour verspricht „Freeride light“ – also sportliches Skifahren im unpräparierten Gelände, aber ohne extrem steile oder enge Passagen. Wir finden: Gute Idee!

Mit dem Stumböck-Club nach Banff, Kicking Horse und Revelstoke: Auf Skisafari mit Heli und Cat

Auf dieser Tour nach Alberta und British Columbia in Kanada mit dem Stumböck Club jagt ein Höhepunkt den nächsten. Mit Banff, Kicking Horse und Revelstoke stehen drei absolute Traumziele für Wintersportler auf dem Programm, zudem erkundet man beim Catskiing mit K3 die großartigen Hänge der Monashees. Das traumhafte Finale sind zwei Tage Heliskiing bei Selkirk Tangiers. Während der gesamten Reise kümmern sich die Stumböck Guides um einen reibungslosen Ablauf und sorgen dafür, dass man die paradiesische Bergwelt in vollen Zügen genießen kann.