Ski Kanada

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für Kanada-Fans
Was suchen Sie?
Karte öffnen

Winter-Incentives

Winter-Golf in Canmore

Nur eine Sportart wird in Kanada von noch mehr Menschen gespielt als Eishockey: Golf! Und weil normales Golf einfach nicht so recht ins winterliche Kanada passen will, wird während der Wintermonate in Banff kurzerhand auf Winter-Golf umgestiegen.

Hundeschlittenfahren in Sunshine Meadows

Sie laufen und laufen. Selbst wenn man ihnen den Befehl gibt, anzuhalten, würden sie am liebsten weiterrennen. Die Huskys eines Hundeschlittens sind beeindruckende Athleten. Oben in den Bergen von Sunshine Meadows fühlen sie sich pudelwohl und das färbt auch auf die Schlittengäste ab.

Langlaufen am Shark Mountain

Langlauf ist der Ausdauersport für den Winter schlechthin. Völlig egal, ob im klassischen Stil oder beim Skating, auf der Loipe zeigt sich, wer schon fit ist und wem die Höhenluft beim Winter-Incentive in Alberta mal ganz gut tut.

Ice-Walk in den Johnston Canyon

Zwischen Banff und Lake Louise, mitten im Banff-Nationalpark, zieht sich ein spektakulärer Canyon entlang des Johnston Creek. Sobald die Temperaturen in Alberta den Gefrierpunkt unterschreiten, erfährt der zweistufiger Wasserfall eine beeindruckende Verwandlung. Eine Begehung des Johnston Canyon ist ein Muss für jedes Winter-Incentive in Banff, Alberta.

Fatbiking im Nordic Centre Canmore

Mit vollem Grip durch die verschneite Landschaft des Nordic Centre Canmore – das ist Fatbiking in Alberta. Mit dem Fatbike kann man sogar durch frischen Powder cruisen. Verdammt cool sieht es natürlich auch aus. Während eines Winter-Incentives in den Rocky Mountains zeigt ein Guide die schönsten Strecken auf dem Gelände der Olympischen Winterspiele 1988 in Calgary für die Nordischen Disziplinen.

Icefields Parkway: Gletscher, Gipfel, Gänsehaut

Zwischen Lake Louise und Jasper befindet sich eine der schönsten Straßen der Welt. Entlang des Icefields Parkway erstreckt sich ein weißes Winterwunderland mit mächtigen Gletscherm, in Eis gehüllten Canyons und spektakulären Aussichtsplattformen auf die Nationalparks von Banff und Jasper. Dieser Ganztagsausflug ist genau das Richtige für jedes Winter-Incentive in den Rocky Mountains.

Heli-Rundflug am Mount Assiniboine

Ein Flug mit dem Helikopter in den Rocky Mountains ist stets ein unglaubliches Erlebnis. Der Mount Assiniboine aber sticht unter all den Bergen heraus. Das Matterhorn der Rocky Mountains im 360 Grad-Blick ist ein abssolutes Highlight.

Bob-Taxi in Calgary

1988 fuhren die weltbesten Bobfahrer den 1.475 Meter langen Eiskanal im Olympic Park von Calgary hinunter, unter anderem auch die erste jamaikanische Bobmannschaft. Das Schweizer Viererteam sicherte sich mit einer Zeit von 3:47,51 die Goldmedaille. 30 Jahre später sorgt die Strecke immer noch für einen Adrenalin-Kick. Im Bob-Taxi kann jeder die rasante Fahrt in der Eisrinne mitmachen. Ein unvergessliches Erlebnis auch bei Winter-Incentives in Alberta.

Eisangeln auf dem Bow River in Alberta

Eisangeln gehört zu Kanada wie Ahornsirup und Eishockey. Schon die First Nations versorgten sich im Winter auf den zugefrorenen Seen und Flüssen mit Nahrung beim Angeln, heute ist Ice Fishing ein beliebtes Hobby der Kanadier. Die Winter-Incentives in den Rocky Mountains sind die perfekte Gelegenheit, es selbst einmal auszuprobieren.

Schneemobil-Tour in den kanadischen Rockies

Ob auf dem Schneemobil oder einem tiefschneegeigneten Powder-Sled – eine motorisierte Tour durch das Backcountry in Kanada ist ein unvergessliches Erlebnis. Dabei ist es natürlich ganz egal, ob man individuell, mit einer Gruppe von Freunden oder im Rahmen eines Winter-Incentives unterwegs ist. In der Provinz Alberta ist Snowmobiling in den Nationalparks verboten. Ein Ausflug von Alberta nach Panorama und Golden in BC zum Snowmobiling lohnt sich aber auf jeden Fall.