Ski Kanada

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für Kanada-Fans
Volltextsuche
Was suchen Sie?

Arc’teryx Alpine Academy geht in die nächste Runde

Text: Lukas Scheid

Wer sich in Sachen Alpinsport weiterentwickeln und dazulernen möchte, für den ist die Alpine Academy von Arc’teryx genau das richtige. Wie bereits im Vorjahr findet das viertägige Event auch 2017 wieder in Chamonix statt. Vom 29. Juni bis 2. Juli treffen sich rund 400 Bergsportler, Bergführer und Profiathleten am Fuße des Mont Blanc.

Es gibt Workshops für Bergsteiger, Kletterer und Skialpinisten, Bergretter geben ihr Wissen weiter und zum allerersten Mal wird auch Trail-Running ein Thema sein. Die Arc’teryx Alpine Academy findet bereits zum 6. Mal statt und ist seit jeher ein großer Erfolg für alle Beteiligten. Professionelle Bergführer und Athleten geben über 20 Kurse und Workshops. Das besondere ist jedoch, dass die Themen nicht nur in der Theorie bearbeitet werden, sondern hautnah, draußen und hundertprozentig praxisorientiert. Die Event-Fläche, das sogenannte Alpine Village ist in diesem Jahr im Zentrum von Chamonix auf dem Place Balmat und Place du Triangle.

Die Arc’teryx Alpine Academy startet traditionell mit dem Mountain Clean-Up am 29. Juni. Zusammen mit den Workshop-Gebern befreien die Teilnehmer die Berge um Chamonix vom Müll und wollen der Natur damit etwas zurückgeben.

Am 1. März gehen alle Infos und Workshop-Beschreibungen online auf chamonix.arcteryxacademy.com

Die Anmeldung und Registrierung startet am 15. März.