Ski Kanada

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für Kanada-Fans
Volltextsuche
Was suchen Sie?

Banff: Der berühmteste Ort in den kanadischen Rockies

Text: Brigita Krieger

Banff ist neben Whistler der berühmteste Wintersportort Kanadas. Banff hat zwar gar keinen eigenen Skiberg, dafür aber gleich drei erstklassige Skigebiete vor der Haustür: Norquay, Sunshine und Lake Louise.

Wenn man sich einen Wintersportort in den Rocky Mountains malen würde, sähe er wohl ungefähr so aus wie Banff. Umgeben von einer geradezu unwirklich schönen Bergwelt liegt der berühmte Wintersportort rund eineinhalb Stunden westlich von Calgary auf knapp 1400 Metern Höhe am Bow River. Adler kreisen über den Seen und Rehe und Hirsche stapfen über schneebedeckte Wiesen, auf denen im Sommer Bären herumtollen. An Banffs Mainstreet reihen sich unzählige Restaurants, vom Gourmet-Lokal bis hin zur einfachen Pizzeria, Kneipen, Diskos und Shops aneinander. Am Talschluss thront das schlossartige Fairmont Banff Springs – eines der berühmtesten Hotels Kanadas und das erste Haus am Platz.

Hochsaison in Banff ist nicht der Winter, sondern der Sommer. Dann reisen hunderttausende Touristen aus aller Welt in den ältesten Nationalpark Kanadas. Im Winter ist es im Banff-Nationalpark vergleichsweise ruhig. Dennoch ist das Gebiet für Boarder und Skifahrer seit Jahrzehnten ein Traumziel. Kein Wunder: Außer Whistler bietet kein anderer Ort so viel Abwechslung und Nachtleben und so viele Möglichkeiten zum Skifahren und Snowboarden.

Das nächste Skigebiet ist gerade einmal zehn Minuten entfernt. Der 2135 Meter hohe Mount Norquay bietet mit knapp 30 Abfahrten mehr als genug Abwechslung für einen oder zwei Tage. Die Einheimischen machen an Neuschneetagen gern mal in der Mittagspause einen Abstecher zum Mount Norquay, um ein paar Runs auf den durchaus anspruchsvollen Pisten zu fahren.

Rund 20 Minuten dauert die Fahrt nach Sunshine, dem höchst gelegenen Skigebiet Kanadas. Weit über 100 Abfahrten und jede Menge Gelände-Runs sind ein Traum für Wintersportler aller Könnensstufen. Der extrem steile Delirium-Dive ist die ultimative Herausforderung für Könner.

Die Krönung aber ist und bleibt Lake Louise. Rund 45 Minuten westlich von Banff liegt Albertas größtes Skigebiet in einer traumhaften Landschaft. Zum Saisonbeginn finden dort die Weltcuprennen statt. Lake Louise bietet rund um seinen 2637 Meter hohen Gipfel mehr als 140 Abfahrten für jeden Geschmack: von breiten Genusspisten bis hin zu rassigen Geländeabfahrten in der Bowl auf der Rückseite des Berges.

Insider-Tipp

Grapes Wine Bar im Fairmont Banff Springs

Es ist eines der kleinsten, aber auch schönsten Restaurants in Banff. Die kleine Weinstube im Fairmont Banff Springs lockt mit großartigen Weinen und erstklassigen Steaks.

Name Banff Lake Louise Sunshine
Location Sunshine Village
Provinz/Bundesstaat Alberta/British Columbia
Mountain Range Rocky Mountains
Zielflughafen Calgary
Transferzeiten 1 ½ h