Ski Kanada

Das große Ski- & Snowboard-Magazin für Kanada-Fans
Was suchen Sie?
Karte öffnen

Skigebiete weltweit

Skifahren in den USA, Snowboarden in Kanada: Nordamerika ist das Sehnsuchtsziel für Powder-Süchtige. Doch nicht immer muss die Reise über den Großen Teich gehen. Auch wir sind regelmäßig in den Alpen oder in anderen Regionen Europas unterwegs und haben Skigebiete und umliegende Geländeabfahrten getestet, die interessant für USA- und Kanada-Fans sind. Hier findet ihr unsere Geschichten und einige Tipps dazu.

 

Lyngen: Das Skitouren-Mekka

Finnheimfjellet, Tverrelvdaltind und Storgalten – wenn man sich zwischen diesen Bergen entscheiden muss, ist man angekommen im Paradies! Die Halbinsel Lyngen in Nord-Norwegen zählt zu den weltbesten Orten für Ski- und Splitboardtouren. Auf engstem Raum liegen Traumabfahrten in sämtlichen Schwierigkeitsgraden und allen Expositionen. Statt einem Heli bringt reine Muskelkraft Freerider aus aller Welt auf rassige Steilrinnen, herrliche Firnabfahrten und lockere Powderrides.

Splitboard-Tour am Hochkönig

Irgendwo liegt immer Schnee! Wer sucht, wird fündig und es reicht sogar noch für die ein oder andere Skitour. Mit Splitboards waren wir bei sommerlichen Temperaturen im Frühjahr am Hochkönig im Salzburger Land unterwegs.

Ski Weltreise-Tagebuch: Deutschland, Japan, Kanada und zurück – Teil 2

Eine Skireise rund um die Welt. SKI KANADA und SKI USA sind im Januar auf Ski-Weltreise. Von Deutschland aus ging es zunächst nach Japan, mittlerweile sind wir in Kanada angekommen. Was wir bei Bearpaw Heliskiing erleben, steht im zweiten Teil unseres Live-Reisetagebuchs unserer Skireise um den Globus, hier und auf Facebook.

Skitouren im Salzburger Land: jeder Tag ein Genuss

Die Skitouren-Saison ist eingeläutet! Die ersten Schneefälle gab es bereits im November. Während die Lifte zum größten Teil noch geschlossen waren, kamen die ersten Skitourengeher bereits in den exklusiven Genuss von unberührtem Powder! Traumhafte Skitouren erwarten Bergliebhaber und Naturbegeisterte im Salzburger Land und in der Genussregion Tennengau. Wir waren bereits im Frühjahr dort – und durften die Region bei strahlendem Sonnenschein erleben.

Wintersaison: „Frühstart“ in Sölden

Die Pisten auf Söldens Gletscher waren bereits seit September in exzellentem Zustand, nun konnte der Saisonstart im Winterskigebiet wegen guter Schneekonditionen um eine Woche vorgezogen werden. Im Dezember sollen weitere Abfahrten geöffnet werden.

Eine Skitour durch Südnorwegen

Unendliche Weiten und Wildnis pur gibt es nicht nur beim Heliskiing in Kanada oder Alaska. Die Hochebene in Südnorwegen zählt zu den aufregendsten Naturräumen Europas. Eine Skiwanderung im hohen Norden, das etwas andere Wintererlebnis.

Engelberg: Freeride Hotspot in den Schweizer Alpen

Im Sommer Heimat der Kletterer, Wanderer und Mountainbiker, im Winter ein Mekka für Freerider aus der ganzen Welt. Das Schweizer Bergdorf Engelberg, südlich von Luzern am Fuße des Titlis gelegen, hat sich einen großen Namen in der Freeride-Szene gemacht und ist vor allem für gute Skifahrer und Snowboarder schon lange kein Geheimtipp mehr.

Freeriden für Einsteiger: ein Selbstversuch am Arlberg

Der weltweit hervorragende Ruf des Arlbergs spricht Bände. Vor allem in der Freerider-Szene. Daher ist es wahrscheinlich kein Zufall, dass sich in Lech eine der wenigen Heliski-Spots der Alpen befindet. Doch was so einfach aussieht, wenn echte Könner perfekte Linien in den Pulverschnee ziehen, beruht tatsächlich auf einem reichen Erfahrungsschatz und hohen Sicherheitsstandards. Bevor man in den Flieger nach Kanada zum Heliskiing steigt, sollten erste Kenntnisse in Sachen Powdern bereits vorhanden und gefestigt sein – kein Problem, St. Anton am Arlberg bietet reichliche Möglichkeiten.

Livigno: Freeride-Vorbild für den Rest Italiens

Freeriden ist in Livigno eine Herzensangelegenheit! Und in dem italienischen Bergdorf wird großer Wert auf Sicherheit gelegt: Mit einem bisher einzigartigen Projekt will Livigno sicheres Freeriden in Italien ermöglichen.